Service Management für die Verletzlichsten

24. November 2020

Menschliches Leid zu verhüten und zu lindern lautet der Auftrag des Schweizerischen Roten Kreuz (SRK). All denen, die an der Front diesen Auftrag wahrnehmen gilt es tagtäglich verschiedenste Services zu erbringen.

Verpassen Sie nicht eines der sicherlich eindrucksvollsten Referate am DSME! 

Eine Gratwanderung zwischen Innovation, Erwartungen und Möglichkeiten.

 

«Wir haben in den letzten 12 Monaten das Portfolio geschärft, Prozesse optimiert und Mitarbeiter befähigt, damit von jedem Spenden-Franken der maximalste Anteil den Verletzlichsten und Benachteiligten zukommen kann.»

Janina Hunsperger, Verantwortliche Service Management Schweizerisches Rotes Kreuz

 

 

Service Management ky2help bei der SRK