csm_KYBAG_happymaker_Frau_pinker_Hintergrund_2b46f93934_wide.jpg

Was bietet die Private Cloud?

Die wichtigsten Vorteile von Private Cloud Lösungen

Viele Unternehmen haben das Bedürfnis, von den zahlreichen Vorteilen von Cloud-Computing zu profitieren und nach und nach ihre Anwendungen "in die Cloud" zu führen. Dazu kommt, dass viele Anbieter von Unternehmenssoftware mehr und mehr die Weiterentwicklung von On-Premises Anwendungen beenden und auf Cloud-Lösungen setzten.

Andererseits gibt es Bedenken und gute Argumente dagegen, alles in die Cloud zu verlagern.

  • Datenschutz und Datensicherheit
  • Abhängigkeit von einem Anbieter
  • Höhere laufende Kosten

Private Cloud – Das Beste aus zwei Welten

Private Cloud Anwendungen, manchmal auch als Business Cloud bezeichnet, bietet Unternehmen die Vorteile der Cloud: Geringe Initialkosten, Flexibilität, sicherer Zugriff von überall und gleichzeitig die vollständige Datenhoheit und die Kontrolle, wo welche Daten gespeichert sind und wer darauf zugreifen kann.

Private Cloud ist nicht gleich Private Cloud

Bei Lösungen, die auf Private Cloud basieren, gibt es mehrere Abstufungen. Zum einen gibt es Anwendungen, die sehr nahe an Public oder Comunità Clouds liegen und auf den Servern des Anbieters laufen. Der Kunde hat selbst keinen Zugriff darauf, die Daten liegen zwar getrennt von den Daten der anderen Kunden, dies kann jedoch auch über eine Virtualisierung gelöst werden, sodass physikalisch die Daten auf der gleichen Festplatte gespeichert sind.

Weitergehende Private Cloud Anwendungen verwenden physikalisch getrennte Server, die im Rechenzentrum des Anbieters liegen. Diese Form bietet bereits eine hohe Sicherheit und Kontrolle darüber, wo die Unternehmensdaten gespeichert werden.

Schlussendlich gibt es Private Cloud Anwendungen, die auf den Servern des Kunden laufen. Dies kann sowohl inhouse als auch im Rechenzentrum des Kunden sein. Dies bietet zwar die höchstmögliche Sicherheit, erfordert aber höhere Investitionen in die Anschaffung eigener Server und Personal für die Wartung. Dies widerspricht etwas dem Cloud-Gedanken.

Weitere Inhalte der Wissensdatenbank