csm_KYBAG_happymaker_Mann_Hemd_gelber_Hintergrund_53901224ed_wide.jpg

Produktfragen ky2help®

Sie haben Fragen? Wir die Antworten.

Die Einführung einer neuen, unternehmensübergreifenden Software-Lösung ist ein Prozess, der diverse Abteilungen tangiert. Vor allem Management-Personen ohne IT-Fachkenntnisse tun sich bei der «technischen Sprache» von Lösungsanbietern oft schwer. Hingegen interessieren sich IT-Führungskräfte für technische Inhalte wie Schnittstellen, Auswertungsmöglichkeiten, Systemvoraussetzungen und viele mehr. 

Nachfolgend finden Sie die wichtigsten Fragestellungen über Funktionen und Möglichkeiten von ky2help® verständlich erläutert, sodass Sie auf jeden Fall den Durchblick haben. 

Management Fragen

Hier finden Personen ohne IT-Fachwissen die Antworten auf die wichtigsten Fragen

Bei uns haben Sie die Wahl. Die ITSM-Software ky2help® kann wie folgt betrieben werden. Ein Wechsel der Betriebsvariante ist jederzeit möglich.

On Premise (Inhouse)
ky2help® ist auf Ihrer eigenen Server-Infrastruktur installiert (Inhouse-Betrieb) – die moderne ITSM-Software kann selbstverständlich ebenfalls virtualisiert betrieben werden

Software as a Service (Saas, Private-Cloud)
Der Betrieb von ky2help® erfolgt auf einer eigenen, völlig getrennten Instanz in unserem sicheren Rechenzentrum wahlweise in der Schweiz oder Deutschland. Alle Ihre Daten sind von anderen Daten vollständig getrennt und sicher (Private Cloud). Trotzdem nutzen Sie alle Vorteile der Cloud und müssen sich nicht um die kostenintensive Wartung der Server kümmern. 

Dank der langjährigen Erfahrung unserer Mitarbeitenden konnten wir schon bei einigen Kunden bereits wenige Arbeitstage nach Projektstart in den Produktivbetrieb wechseln. Bei der Einführung arbeiten unsere Projektleiter gemeinsam mit Ihren Mitarbeitenden am späteren Live-System. Der grosse Pluspunkt der KYBERNA: aufgrund gemeinsamer Umsetzungsworkshops mit Schulungscharakter erzielen wir einerseits eine sehr schnelle Produkteinführung (Go-Live innert kürzester Zeit). Andererseits werden Ihre Mitarbeitenden befähigt, die ITSM-Lösung eigenständig und lieferantenunabhänig (ohne KYBERNA) nach Ihren Bedürfnissen anzupassen oder zu erweitern

Jeder Benutzer kann entscheiden, in welcher Sprache er ky2help® benutzen möchte. Die Umstellung ist einfach und jederzeit möglich. So können Ihre Mitarbeitenden überall auf der Welt mit den gleichen Prozessen in Ihrer Sprache arbeiten. Standardmässig angeboten werden:

  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch
  • Italienisch

Das ist schneller und weniger fehleranfällig, als wenn alle mit einer englischen Software arbeiten müssen. Der Support der KYBERNA spricht zu 100% deutsch und wird durch die Mitarbeitenden in Vaduz durchgeführt.

Nicht alle Prozesse sind in jedem Unternehmen gleich. Eine gute Software soll sich dem Unternehmen anpassen und nicht die Mitarbeiter an die Software. Genau darum lassen sich die Workflows in ky2help® spielend leicht in einer benutzerfreundlichen Oberfläche anpassen. Ein Programmierer ist dafür nicht erforderlich. 

Jedes Unternehmen hat andere Anforderungen an ein Reporting:

  • Welche Zahlen sollen aggregiert werden?
  • Welche Vergleiche müssen gezogen werden?
  • In welcher Form sollen die Berichte dargestellt werden?

Genau darum nutzt ky2help® nicht nur die integrierten Berichte. Das System kann mühelos mit bestehenden ERP- oder BI-Tools wie SAP, Power BI oder anderen verbunden werden.  

Je nach Anzahl der Benutzer sowie Komplexität und Menge der Prozesse unterscheiden sich die Kosten für die Einführung von ky2help®. Kontaktieren Sie uns für eine unverbindliche erste Einstätzung der Kosten für Ihr Unternehmen.

Jetzt kontaktieren:

Technische Fragen

Hier finden IT-Fachkräfte Antworten auf die wichtigsten Fragen

Der grosse Vorteil von ky2help® ist, dass es ausserordentlich kompatibel ist. So lässt es sich flexibel mit vorhandenen Drittsystemen verbinden. Wie zum Beispiel ERP-, CRM- oder Monitoringsysteme. 

Nachfolgende Schnittstellen bietet ky2help® im Standard an

  • Active Directory (AD/LDAP), MS Azure (AAD) inkl. SSO 
  • E-Mail (ein-/ausgehend)
  • LOGINventory, Baramundi
  • ITSM Tool (Jira, Servicenow)
  • MS Teams
  • Telefonanlage (CTI)
  • Chatbot

Die Servicemanagement Lösung ky2help® verfügt über ein integriertes Live-Dashboard. Damit lassen sich gezielt Auswertungen für verschiedene Benutzergruppen erstellen. Individualisierbare Ansichten, aussagekräftige Reports und Dashboards liefern Ihnen die richtigen Kennzahlen per Mausklick.

Systemvoraussetzungen Cloud
Bei der Cloud-Version von ky2help® müssen Sie sich über die Systemvoraussetzungen keine grossen Gedanken machen. Der Zugriff zum Web-Interface ist über alle modernen Browser möglich. 

Folgende wurden aktuell getestet:

  • Microsoft Edge ab Version 83
  • Internet Explorer ab Version 11
  • Mozilla Firefox ab Version 68
  • Google Chrome ab Version 72


Systemvoraussetzungen On Premise

  • Windows: IIS mit einem AJP Connector zu Tomcat. 
  • Docker: nginx oder traefik 
  • MySQL 8
  • Apache Tomcat Version 8.5 oder höher 
  • Minimale Ressourcen für diesen Service: 
  • CPU: 2 Cores 
  • RAM: 4GB 

Die Angaben der Service Ressourcen sind keine fixen Werte. Je nachdem, wieviel Daten und Benutzer gleichzeitig in Ihrem System sind und wie die Handhabung der Benutzer ist, müssen die Ressourcen entsprechend angepasst werden.  

Ja, für grössere Umgebungen unterstützt unser ky2help® auch Clustering.

Sollten Sie eine Cluster Umgebung anstreben, können wir Ihnen gerne weitere Informationen zukommen lassen.

Die KYBERNA unterstützt Sie gerne bei der Vorbereitung der Umgebung. Wird die Installation durch uns durchgeführt oder begleitet, müssen folgende Voraussetzungen gegeben sein: 

  • Betriebssysteme auf den Servern sind schon fertig installiert. 
  • Bei einem Docker Deployment muss Docker sowie docker-compose bereitgestellt werden. 
  • Datenbank Server muss schon fertig installiert sein. 
     

Die Dauer der Installationszeit hängt von der Anzahl Prozesse und Workflows sowie von den erforderlichen Schnittstellen ab. In der Vergangenheit konnten wir bereits bei einigen Kunden innerhalb von einer Woche das ITSM-Tool in Betrieb nehmen.
 

Doch noch Fragen? Gerne beraten wir Sie persönlich.

Wünschen Sie weiterführende Informationen oder sind Sie an einer Produktpräsentation der Service Management Lösung ky2help®interessiert, dann freue ich mich über Ihre Kontaktaufnahme.

Jacqueline Frei
Leiterin Marketing & Vertrieb

Noch mehr Informationen über ky2help®