„BE 5“ wechselte für 151'000 CHF den Besitzer

Mit der Versteigerungsplattform der KYBERNA erzielte der Kanton Bern für das Nummernschild „BE 5“ die Rekordsumme von 151'000 CHF. „BE 5“ ist es das teuerste Schild des Kantons Bern und das viertteuerste der Schweiz.

Die Versteigerung zum Nummernschild „BE 5“ endete gestern (12.12.18) und lief insgesamt 2 Wochen. Alle Einnahmen der e-Auktion fliessen direkt in die Staatskassen des Kantons Bern. Die Online-Auktionsplattform der KYBERNA stellt somit für den Kanton Bern eine profitable Einnahmequelle dar: 2017 wurden mehr als 1,5 Millionen Franken erzielt.

Autokontrollschild BE 5